in Diabetes, Ernährung, Fitness, Herz & Kreislauf

Abwesenheit von Beschwerden ist noch lange nicht “gesund”

Das Robert-Koch-Institut hat mit der "Studie zur Gesundheit Erwachsener (2008-11)" die Ergebnisse von ca. 8.000 Bundesbürgern zusammengeführt. Die Erkenntnis ist: Die gefühlte Gesundheit ist deutlich besser als der tatsächliche Zustand. Man könnte auch sagen, das Problembewusstsein ist nicht ausgeprägt und Bundesbürger gehen mit Symptomen von Bluthochdruck, Diabetes und Übergewicht fahrlässig um ... Zum Artikel

Bild von Sarah Gmelin




Kommentar schreiben

Kommentar



CAPTCHA Image