Menü Schlaganfall



Nach einem Schlaganfall

Konsequente Therapie

Eine hohe Therapietreue, auch Therapieadhärenz genannt, ist einer der wichtigsten Faktoren für die erfolgreiche Behandlung nach einem Schlaganfall. Eigentlich liegt es auf der Hand. Ein Medikament das ich nicht einnehme, kann selbstverständlich auch keine Wirkung zeigen.

Dabei geht es nicht nur um die Medikamente, die in der Hektik des Alltags vergessen werden, sondern auch um die, die Betroffene wissentlich weglassen. Oftmals nach dem Motto "Mir geht´s heute auch ohne Tabletten ganz gut ...". Aber auch Fitness- oder Arzttermine, so habe ich mir berichten lassen, können schon mal ausfallen. Wer feststellt, dass er durchaus zu dieser Gruppe zählt, sollte sich dringend dieses Video der vbms Schlaganfallbegleitung gGmbH anschauen. Es erklärt sehr gut, warum sich die hohe Therapieadhärenz lohnt und am Ende sogar ein Segen ist.

 

 

Medikamente richtig einnehmen

Wie schon gesagt, das beste Medikament hilft nicht, wenn es nicht eingenommen wird. "Leichter gesagt als getan!" werden jetzt manche Leser sagen. Doch manchmal ist es einfacher als gedacht. Deswegen berichten im nachfolgenden Video Spezialisten, wie die zuverlässige Medikamenteneinnahme gelingen kann.

 

 

Gesundheitstagebuch führen

Nach einem Schlaganfall lohnt es sich in jedem Fall, dass Sie alle Einflussfaktoren, Medikamente, Körperwerte und Aktivitäten konsequent dokumentieren. So erkennen Sie auf einem Blick was am besten hilft. Außerdem unterstützen Sie Ihren Arzt dabei, den Therapieverlauf besser zu verstehen und geeignete Entscheidungen zu treffen. Dies gilt auch für die fallweise Anpassung Ihrer Medikamante.

Blutdruck, Puls und Blutgerinnung sind die naheliegenden Parameter für die Dokumentation. Oftmals aber wiegen Stress, Wohlbefinden, Schmerzen und Bewegung ungleich schwerer, wenn es darum geht, die Ursachen für schwankende Körperwerte zu finden. Welche Notizen wichtig sind, erfahren Sie im folgenden Video. Wir empfehlen Ihnen unser app-basiertes Gesundheitstagebuch zu nutzen, das die Körperwerte aus kompatiblen Messgeräten drahtlos übernimmt und Ihnen das Tagbuch völlig automatisch erstellt.

 

 

 

Ad Blutdruckwerte

Blutdruck einfach managen
Messgeräte automatisch synchronisieren

Mehr erfahren »
Blutdruckmessgerät RS7 Intelli IT von OMRON Bluetooth Technologie VidaGesund App für Blutdruck Selbstmanagement
VidaGesund Blutdruck und Fitness Selbstmanagement
#es-war-noch-nie-so-einfach

 
 

Lebensstil verbessern

Nach Akutereignissen, wie beispielsweise einem Schlaganfall, spielt der Lebensstil eine ganz besondere Rolle. Dabei trifft Ihr Arzt die Entscheidung, an welchen Schrauben zu drehen ist, ganz individuell. Rauchentwöhnung, Ernährungsumstellung oder Bewegungszunahme? Die Möglichkeiten sind vielfältig und die Herausforderungen manchmal groß. Auf was Sie achten und wie Sie anfangen könnten, erfahren Sie in unseren umfassenden Ratgebern, die Ihnen als registrierter Nutzer grundsätzlich alle kostenlos zur Verfügung stehen. Hier finden Sie umfassende Hilfe zu Ernährung, Aktivitäten und Zielen.

 

Ziele setzen und erreichen

Das wichtigste Ziel sollte sein, dass Sie einen weiteren Schlaganfall unter allen Umständen verhindern. Dazu können Sie einige Dinge mit sich selbst vereinbaren. Allerdings ist es wichtig, dass Sie dabei, bei aller anfänglichen Euphorie und guten Vorsätzen, realistisch und ehrlich mit sich selbst bleiben. Definieren Sie immer nur Ziele, die Sie tatsächlich erreichen können. Nur so bauen Sie eine dauerhafte Motivation auf. Wunderbar hilft dabei beispielsweise das 3+1-Prinzip. Nicht Sport an vier Tagen in der Woche einplanen und das Ziel verfehlen, sondern drei Tage planen und den vierten Tag als "Übererfüllung" feiern. Diese und viele weitere Tipps, finden Sie im nachfolgenden Video von Prof. Dr. med. Hans-Joachim von Büdingen.

 

 

 
 
Hinweis: Die Übersicht über die Autoren, deren Sachverständigkeit und den zu Grunde liegenden Quellen der Beiträge finden Sie unter folgendem Link.
Bitte beachten Sie, dass die hier wiedergegebenen Inhalte weder die medizinische Hilfe noch die Beratung durch einen Haus- oder Facharzt ersetzen können.
 
Copyright © VidaWell GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

 
 

Quelle der Videos:
Mit freundlicher Unterstützung unseres Kooperationspartners vbms Schlaganfallbegleitung gGmbH