Körperwerte-Tabelle für Puls veröffentlicht

in VidaGesund News

Puls

VidaGesund-News

Alle Antworten zum optimalen Puls

Der Puls ist unser gefühlter Herzschlag. Mit jedem Herzschlag pumpt unser Herz Blut durch unsere Blutgefäße, um den Körper mit Sauerstoff zu versorgen. Bei einem durchschnittlichen Puls von 70 Schlägen pro Minute, erlebt ein Mensch täglich 100.000 Herzschläge. Das ist eine außergewöhnliche Leistung. Doch viele Menschen fragen sich, was denn ein optimaler Ruhepuls ist und ab wann man sich vielleicht sorgen muss? Deswegen beantworten wir diese Fragen unserer Nutzer mit der neuen Körperwertetabelle für den Puls.

 

Welche Pulsarten gibt es

Die am häufigsten verwendete Pulsart ist der Ruhepuls. Wie der Name schon sagt, wird dieser im Ruhezustand gemessen. In der Regel in Verbindung mit einer Blutdruckmessung. Zusätzlich nutzen z. B. Sportler den Tainings- oder Belastungspuls. Das ist der Zielbereich während des Trainings. Für die Optimierung der Trainingssteuerung stehen darüber hinaus noch der Durchschnittspuls und der Maximalpuls zur Verfügung.

 

Ruhepuls senken

In erster Linie verbessert regelmäßiges Ausdauertraining den Ruhepuls. Das liegt daran, dass ein trainiertes Herz pro Schlag ein größeres Blutvolumen bewältigt. Deswegen sind für die gleiche Menge im Blut transportierter Sauerstoff weniger Herzschläge erforderlich.

Den Link zur neuen Körperwerte-Tabelle nach Alter finden Sie in unserem VidaPedia hier, passende Blutdruckmessgeräte (bereits ab 49 €) zur Pulsmessung finden Sie in unserem VidaShop. Zusätzlich zeigen Ihnen unsere Blutdruckmessgeräte an, ob z. B. eine Herzrhythmusstörung vorliegt.

 
 
 





Kommentar schreiben

Kommentar



CAPTCHA Image