Prävention Diabetes

Diabetes und Bluthochdruck

Volkskrankheiten in Deutschland

Rund 6,5 Mio. Diabetiker und 22 Mio. diagnostizierte Bluthochdruckpatienten in Deutschland sprechen eine deutliche Sprache. Übergewicht, ungesunde Ernährung und Bewegungsmangel sorgen dafür, dass das durchschnittliche Alter für die Neuerkrankung immer weiter sinkt und täglich fast 1.000 Menschen in Deutschland neu an Diabetes Typ 2 erkranken.

Risiken bei Diabetes mellitus und Bluthochdruck

Diabetes mellitus und dessen Folgen gehören zu den 5 häufigsten Todesursachen. Jährlich treffen Diabetiker ca. 43.000 Schlaganfälle, fast 30.000 Amputationen und nochmals so viele Herzinfarkte. Ca. 6.000 Diabetiker erblinden, 9.000 werden dialysepflichtig. Neben dem Risiko früher zu sterben sind reduzierte Lebensqualität und wirtschaftliche Folgen einer Erwerbsunfähigkeit die am häufigsten genannten Sorgen. (Quelle: Bundesverband Niedergelassener Diabetologen)

Noch dramatischer ist die Situation beim Bluthochdruck: Jährlich sterben 400.000 Menschen an seinen Folgen. Herzinfarkt (ca. 200.000 Fälle jährlich) und Schlaganfall (ca. 270.000 Fälle jährlich) sind mit die häufigsten Folgeerkrankungen.

Was aber viele nicht wissen: Typ 2-Diabetiker können durch eine Gewichtsabnahme um ca. 7% und rund 2,5 Stunden Sport pro Woche 70% der Symptome lindern und das Risiko für Folgen halbieren, ähnlich beim Bluthochdruck. Typ 1 Diabetiker können das Unter- oder Überzuckerungsrisiko durch eine gute Blutzuckereinstellung ebenfalls deutlich reduzieren. 

Sie können Folgeerkrankungen erfolgreich bekämpfen, jeden Tag!

Trotz individueller Lebensumstände haben viele Betroffene ähnliche Anforderungen an eine mögliche Unterstützung. Viele VidaGesund-Kunden erreichen in 12 Monaten eine Senkung des Langzeitblutzuckers (HbA1c) um bis zu 0,5%, senken Ihren durchschnittlichen Blutdruckwert um bis zu 20 mmHg. Das hört sich einfach an, ist es aber nicht, deswegen unterstützen wir Sie aktiv bei der positiven Beeinflussung eines möglichen Krankheitsverlaufs!

Bei Typ 2-Diabetikern legen wir den Fokus auf einfache Dokumentation von Bewegung und Ernährung im Alltag. Zusätzlich liefern wir Hilfe beim Abnehmen, Motivation zur Bewegung und Hinweise für die Verbesserung des Langzeitblutzuckers.

Bei einem Typ 1-Diabetes unterstützen wir den schwierigen Alltag zu managen. Wir ersetzen Papiertagebücher, übernehmen Messwerte drahtlos, erinnern an Medikamente, Routinetermine, etc.. Damit können Sie Ihren Blutzuckerspiegel viel besser einschätzen, die Einstellung deutlich verbessern und das Unter- oder Überzuckerungsrisiko nachhaltig senken.

Bluthochdruckpatienten erhalten durch Analysen ein direktes Feedback, wie Sie den Blutdruck selbst beeinflussen können, ohne ausschließlich die Medikamente zu erhöhen. Sie können Ziele definieren, Programme zur Verbesserung nutzen und sich täglich motivieren lassen. Mit regelmäßigem Messen können Sie außerdem eine Blutdruck-Langzeitmessung simulieren und werden zuverlässig an  Medikamente erinnert.

6 Profile

Die passende Unterstützung für Ihre Gesundheit