Menü Corona


Betreuer-Zugang in Corona-Zeiten

Corona Betreuer-Zugang

Telemedizinische Unterstützung bei Arztterminen

Die aktuelle Lage in Sachen Corona wird unser Gesundheitssystem auf eine schwere Probe stellen. Die schon eingetretene Situation in anderen Ländern deutet darauf hin, dass der Dämpfung der Zunahme der Infiziertenanzahl eine zentrale Bedeutung zukommen wird.

Deswegen haben wir beschlossen, dass der Betreuuer-Zugriff, sowohl für VidaGesund-Nutzer als auch für Ärzte, bis auf Weiteres kostenlos zur Verfügung gestellt wird.

Zusätzliche aktuelle Hinweise und weitere sinnvolle Schutzmaßnahmen finden Sie übrigens in unserem neuen VidaPedia-Kapitel zu Corona.

 

Physische Arzttermine mit Betreuer-Zugang reduzieren

Jeder nicht stattfindende physische Arzttermin reduziert Ihr persönliches Ansteckungsrisiko, aber auch das der anderen Patienten und der Mitarbeiter in den Arztpraxen. Deswegen empfehlen wir Diabetikern und Menschen mit Herz-Kreislauferkrankungen ihre Daten durch VidaGesund zum Arzt mit VidaCoach zu übermitteln. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit erforderliche Unterlagen über die Gesundheitsakte auszutauschen. Dadurch ersparen Sie sich gegebenenfalls einen zusätzlichen Arztbesuch.

Außerdem besteht die Möglichkeit, dass Sie eingeplante Quartalstermine, z. B. im Rahmen von diabetologischen Untersuchungen, übergangsweise auch ohne ein persönliches Erscheinen in der Arztpraxis wahrnehmen können. Bewegen Sie Ihren Arzt deshalb dazu, dass er Sie in dieser außergewöhnlichen Zeit auch am Telefon "empfängt". Vor allen Dingen Routine-Untersuchungen, sofern keine akute Änderung zum Handeln zwingt, eignen sich perfekt für eine telefonische Durchführung mit telemedizinischer Unterstützung.

 

Betreuer-Zugang nutzen

Jeder VidaGesund-Nutzer, der Blutzucker-, Bludruck oder Lungenfunktionswerte dokumentiert, kann seinem Arzt eine zeitlich begrenzte Berechtigung zum Einblick auf die Tagebücher erteilen. Dadurch lassen sich Routine-Termine oftmals direkt über das Telefon durchgeführen. Medikationsänderungen passen Sie als Nutzer direkt in VidaGesund an, Rezepte können Sie abholen oder lassen sich vielleicht sogar auf dem Postweg zustellen.

Wie funktioniert der Ablauf ganz konkret:

  1. Sie erfassen alle Werte in der App oder im Online-Tagebuch
  2. Sie können (unter "Mein Konto" -> "Meine Betreuer") Ihren Arzt per E-Mail einladen
  3. Ihr Arzt muss sich ein einziges Mal auf VidaCoach registrieren und Ihre Einladung akzeptieren, danach kann Ihr Arzt sofort auf Ihre Daten zugreifen
  4. Ihr Arzttermin könnte dann ausnahmsweise auch telefonisch stattfinden
  5. wenn Sie dies nicht mehr wünschen, können Sie die Freigabe jederzeit entziehen

 

Telefontermine sind zulässig

Um in der aktuellen Situation die Versorgung auch telefonisch sicherzustellen, wurde kurzfristig beschlossen, dass:

  1. eine Vorlage der eGK bei bei bereits bekannten Patienten nicht erforderlich ist
  2. ab sofort die Portokosten für Folgerezepte und Überweisungen erstattet werden

Mehr dazu finden Sie im Corona-Rechtsticker von Vorberg.Law. Den Link finden Sie hier.

 
Übrigens: Unser Anliegen ist, dass wir mit unseren Technologien helfen, das Gesundheitsystem zu entlasten. Deswegen haben wir beschlossen, diese Funktion für alle Nutzer von VidaGesund kostenlos zur Verfügung zu stellen. Außerdem steht für Ärzte der dafür notwendige VidaCoach-Zugang bis auf Weiteres ebenfalls kostenfrei zur Verfügung. Jetzt und ab sofort zählt nur die Unterstützung unseres Gesundheitssystems!

Alle erforderlichen Informationen, auch die Zusicherung zur Kostenfreiheit und eine kurze Anleitung und Beschreibung auf VidaCoach für Ärzte, finden Sie unter folgendem Link.

 
Die Betreuer-Funktion im Online-Tagebuch befindet sich unter "Mein Konto":

 
Corona Betreuer-Zugang